Folienetiketten

Die aus selbstklebenden Folienstoffen gefertigten Etiketten werden am häufigsten und überall dort verwendet, wo eine gute Lebensdauer der Kennzeichnung erforderlich ist.

Sie ermöglichen eine praktisch unbeschränkte Personalisierung des Ausdrucks und die Verwendung von Klebstoffen mit unterschiedlicher Bodenhaftung erweitert deren Anwendungsumfang. Der Flexo- bzw. Siebdruck ermöglicht scharfen Aufdruck mit sehr hoher Beständigkeit. Der Aufdruck kann zusätzlich mit transparentem Lack bzw. mit Laminat geschützt werden.

Typenschilder
Die Typenschilder sind ein fester Bestandteil der meisten Maschinen und Geräten. Sie sind bei allen RTV- und Haushaltsgeräten vorhanden. Sie haben die Funktion einer dauerhaften Kennzeichnung und der bei ihnen verwendete Klebstoff ist an die Verwendungsstelle der Etiketten angepasst.
Warnetiketten
Die Warnetiketten enthalten aufgedruckte Warnungen bzw. Informationen über Gefahren. Ein solches Etikett soll lesbar und beständig sein; in Abhängigkeit davon, wo es eingesetzt wird, soll es auch gegen unterschiedliche Bedingungen beständig sein.
Etiketten für Medikamente
In der Pharmaindustrie spielen die Informationsetiketten eine besondere Rolle. In dieser Branche werden die Etiketten meist in mehreren Sprachen aufgedruckt.
Peel-off Etiketten
Im Inneren der Etikette können wir neben den üblichen Angaben wie die Bedienungsanleitung, die Zusammensetzung des Produkts oder das Firmenlogo auch eine variable personalisierte Information drucken, die beispielsweise bei Spielen, Glücksspielen oder Wettbewerben verwendet werden kann.
Etikett für Anlagen
ZweckS Identifizierung von Anlagen (Sachanlagen) werden spezielle, robuste Kunststoffetiketten angewandt, die gegen Altern, Abwischen und Abwaschen resistent sind.
Garantieplombe, Etiketten Typ VOID
Die Plombeetiketten, Typ VOID dienen zu Absicherung von Waren und Anlagen vor dem Öffnen oder zur einmaligen Markierung von Waren.